decorative background image

Königshäuser

The free English translation you may find here! 


Sehr geehrte Herrschaften der Königshäuser der Welt, sehr geehrte Herrn Botschafter und und sehr geehrte Frau Botschafterinnen der Welt, sehr geehrte Präsidenten und sogenannte Machthaber der Welt,

 

es wird auch für Sie und Ihresgleichen die allerhöchste Zeit, die Realität nicht zu verdrängen, sondern mit der Zeit zu gehen, indem Sie im 21. Jahrhundert einsehen sollten, dass die Krone und andere Titel ausschließlich für die Endzeit des Atomzeitalters gedacht sind und Sie als die Träger eines Titels auch für die Bewohnbarkeit einiger Schlösser Sorge zu tragen hatten.

Diese Titel haben Sie und andere gut vertreten, jedoch spätestens heute ist der Tag, an dem Sie sich bitte alle entsprechend richtig einordnen werden müssen.

Das bedeutet für Sie und für die gesamte Bevölkerung, dass es in der Tat auch wahre ranghöchste Hochwohlgeborene gibt, welche den Anspruch auf die entsprechenden wahren Titel erheben müssen.

Es ist ein unbedingtes MUSS und nicht ein Wunschtraum oder irgend solch ein Unsinn, den auch gerade Sie ab dato verkörpern werden, wenn Sie nicht gewillt sind, Gehorsam zu leisten.

Räumen Sie bitte zügig Ihre Domizile und schaffen Sie Ordnung in Ihrem eigenen Leben, indem Ihnen jedoch (Bitte (eine Villa)*** ) ein einfaches Wohnhaus*** zur Verfügung gestellt werden sollte, da Sie nicht als Platzhalter der entsprechenden Titel verlacht oder verpönt werden dürfen.  

Gerne dürfen Sie dann noch an der Seite des Königs dienen, sollte er es wünschen.

Auch wenn wir an der Zahl Drei hochwohlgeborene Personen besonders mit dem Schmutz anderer öffentlich beworfen werden sollten, was sich eigentlich auf meine Person reduzieren sollte, ändert es nichts an der Tatsache, unbedingten und bedingungslosen Gehorsam leisten zu müssen. 

Meine Person jedoch fällt aus Reihe und wird weiterhin inkognito arbeiten, jedoch nicht länger als mittelloses Dummerchen! **

Meine Forderungen sind bescheiden gehalten, jedoch entsprechend hoch müssen die Gegenleistungen jedes Einzelnen sein.

So verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Ursula Sabisch

Ursula.Kaiserin@aol.com          

 ***Änderung der Sachlage / Feb. 2018 / Die sehr alten Herrschaften der britischen Krone-Träger behalten lebenslänglich ein eingeschränktes** Wohnrecht im derzeitigen Gebäude, jedoch wird das Wohnen auf den benötigten Platz flächenmäßig entsprechend eingerichtet werden müssen, da das Schloss für die dafür vorbestimmten Zwecke umgebaut werden muss!

PS: Sollten Sie als die sogenannten Hoheiten und andere sogenannte Präsidenten sich weigern, den Platz zu räumen, dann lernen auch Sie und jeder dieser sogenannten Machthaber eine hellhörige Mietwohnung mit einem Dielenfußboden kennen!

 

the WELTKULTURERBE-WORLD-CULTURAL- HERITAGE

Die Schlösser der ganzen Welt werden nun bitte unverzüglich für bestimmte Personengruppen, wie in den diversen Schreiben meiner Person befohlen, eingerichtet werden müssen und sollten zusätzlich auf den Tourismus eingestellt sein, da auch meine Person mit einer vorbestimmten Reisegruppe diverse Schlösser inkognito besuchen werden muss!

Es werden in den Schlössern sehr viele Gästezimmer benötigt werden, die bitte für die derzeitigen Träger des Überdimensionalen-Bereichs (Z. B. Menschen in Psychosen oder Drogenabhängige)  einschließlich des spezifischen Pflegepersonals unverzüglich einzurichten sind.

Sollte meine Person noch länger warten müssen, dann werden die dadurch freigewordenen Psychiatrien und Entzugsanstalten von Ihnen  und Ihresgleichen einschließlich des dazugehörigen Personals früher oder später genutzt werden müssen!

Denn was muss, das muss!!

04. März 2017 

 

 

 

**++ 08. September 2019/ Bedauerlicherweise muss meine Person noch heute als finanziell mittelloses Dummerchen umherlaufen. Somit ändert sich zwangsweise entsprechend die Situation für jedermann!

Geben Sie zumindest europaweit unverzüglich die Krone an die vorbestimmten Personen frei!

Auch Sie als die derzeitigen Kronenträger sind nur Gäste auf Erden, die bereits besonders hohe Kosten verursacht haben!

Anhang

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Herrschaften, liebe Leser,

aus aktuellen Gründen in der Sache wird Präsident Putin in seiner gewohnten Umgebung, das heißt im Moskauer Kreml und somit auch im Schloss in Moskau bleiben, da aus Sicherheitsgründen seiner Person diesbezüglich eine Notwendigkeit besteht.

Das bedeutet nicht, dass meine Person als die Hausherrin durch die aktuelle Situation erpressbar ist aber das bedeutet, dass meine Person Präsident V. Putin höflich bittet, sich der vorbezeichneten Sache anzunehmen, die durch gültige, kostbare Dokumente meiner Person im Internet für jedermann mittels Informationsmaterial zugänglich gemacht ist.

Beenden Sie bitte in dieser schweren Endzeit die Kriege auf allen Seiten, denn warum sollen auch junge und gesunde Männer und Familienväter weiterhin sterben, wenn die Grenzen eines Staates nicht mehr relevant sind, da sie bereits von höchster Ebene festgelegt sein werden!

Auch Präsident E. Marcron wird bitte in dem schönen Schloss in Frankreich bleiben, was nicht bedeutet, dass er der Hausherr in dem Schoss ist, sondern er ganz offensichtlich als ein geborener Prinz für die Endzeit gedacht sein wird, indem er König Jürgen zu Diensten sein muss, jedoch über die Kathedrale Notre-Dame noch gesprochen werden sollte! 

Ansonsten müssen bitte die Schlösser der Welt für die besonderen Personengruppen und kommenden "Touristen", aber auch für die Kulturreisen meiner Person eingerichtet werden, wobei Gefängnisse und ähnliche Einrichtungen auch von meiner Person besucht werden müssten!

Die "Goldkarte" meiner Person läuft im März 2024 ab, vergessen Sie das besser nicht und arbeiten Sie bitte selbstständig unter der Führung von König Jürgen!

So verbleibe ich mit freundlichen Grüßen,

Ursula Sabisch

Kaiserin

PS: Das Angebot der einvernehmlichen angekündigten Reise meiner Person nach Moskau bleibt ohne mein eingefordertes Taschengeld bestehen!

Lübeck, 11. April 2022.